Buchtipps

Die komisch-traurige Familiengeschichte des international bekannten Bestsellerautoren mit indisch-niederländischen Wurzeln. Sie handelt von seiner tyrannischen Mutter, dem phlegmatischen Vater, seinen so verschiedenen Brüdern und seienm mühsamen Weg zum Autoren!  
Ein historischer, spannender Roman spielend im "Goldenen Zeitalter" der Niederlande in Amsterdam im Hause Rembrandt van Rijns. Im Tulpenfieber kommt es zu einer seltsamen Mordserie an Händlern, die alle vom Meister porträtiert wurden und an einer Bleivergiftung starben. Der sonderbare Lehrling Pieter forscht mit Hilfe der Mathematik.
Buch Nr. 6 über die adoptierten Sieben Schwestern - diesmal geht es nach Afrika und Harlem in die Vergangenheit des Models Elektra. Gewohnt süffig - ein echter Pageturner.
Genau das Richtige für die musikalische Analphabetin in mir: jeden Tag wird ein klassisches Musikstück vorgestellt - seit Oktober jeden Tag ein paar Minuten für mich und die Musik. Wundervoll!
Fall 2 für Inspektor Ayala aka Kraken. Persönliche Betroffenheit macht die Suche nach dem Ritualmörder zu einer grimmigen Privatsache. Aber: Kraken kann im Moment nicht sprechen...
Krimi-Auftakt aus dem Baskenland: Inspektor Ayalas 1. Fall. Düster und hochspannend wie ein skandinavischer Krimi, mit ganz eigener Note. Lieblingskrimi!
Die erste Neuübersetzung seit 1937 - wunderbar gemacht von Andreas Nohl - und aus der rassistischen Schnulze wird eine ganz andere Geschichte. Nicht nur das E am Wind musste gehen.
Kämpfe wie Greta Thunberg fürs Klima. In diesem schön gestalteten Kindersachbuch wird zunächst Gretas Weg zur Klimaaktivistin erzählt. Es schließt sich ein praktischer Teil mit wertvollen Tipps zum Selbermachen an. Außerdem gibt es ein kleines ABC mit den wichtigsten Definitionen.
Wieder ein Fall für das Kommissariat Q.! Endlich erfahren wir mehr über Assad, der durch eine am Strand von Zypern angespülte Leiche aus dem Konzept gebracht wird. Wie immer absolut hochspannend - aber nichts für schwache Nerven!
Etwas ganz Besonderes - die Biographie einer Schiffes! Erzählt wird die Geschichte der HMS Erebus, gebaut als Bomber und umgerüstet zum Forschungsschiff mit vielen Abenteuern in Arktis und Antarktis, bis zum Verschwinden im Packeis während Franklins Suche nach der Nordwestpassage und zum Wieder-Auffinden im Jahre 2014. Hochspannende (nicht nur)…

Seiten