Buchtipps

Gemeinsam mit ihrer Großmutter lebt Ruby auf einer Insel nahe Irland und kümmert sich liebevoll um kranke und verletzte Tiere. Als eines Tages der geheimnisvolle Junge Noah auf der Insel auftaucht, droht Rubys wohl behütetes Geheimnis ans Licht zu kommen. Spannende Fantasy für Leser*innen ab 10 Jahren!
Ein spannendes, literarische Sachbuch über Anna Seghers Exiljahre in Mexiko: der Ort und die Zeit, in der sie schwere persönliche Schicksalsschläge erlebte, aber auch gleichzeitig ihre größten schriftstellerischen Erfolge verzeichnete. Gewohnt brilliant geschrieben!
Vatikan-Kenner Andreas Englisch präsentiert in seinem neuen Recherche-Sachbuch seine neusten Erkenntnisse aus den Hinterzimmern des Kirchenstaates. Wie immer schreibt er so packend, dass die Leserin gelegentlich vergisst, dass dies kein Vatikan-Thriller a la Dan Brown ist, sondern eine fundierte Reportage über die wirklichen Machtverstrickungen im…
Huxleys Klassiker wurde neu übersetzt und Illustriert von Reinhard Kleist. Die berühmte Zukunftsvision in der jeder glücklich in seiner gesellschaftlichen Kaste lebt. Es gibt weder die Angst vor dem Tod, noch Liebe oder komplexe Gedanken. Der Blickwinkel eines Aussenstehenden zeigt dann erst recht die Makel dieser perfekten Gesellschaft. Die…
Der Herzfaden verbindet die Puppenspielerin und ihre Marionette - und dieser Roman verbindet eine märchenhafte Gegenwart mit den Erzählungen von Hatü, die als Tochter von Walter Oehmichen die Geschichte der Augsburger Puppenkiste von der ersten geschnitzten Puppe an erlebt. Voller Erinnerungen an Jim Knopf, das Urmel und Kalle Wirsch, aber auch…
Die Wissenschaftlerin erklärt interessante Phänomene auf sehr humorvolle, anschauliche Weise, sodass man sie auch als Laie sehr gut nachvollziehen kann.
Evita Greco hat eine so sanfte, wunderschöne Sprache, wie ich es noch nie in einem Roman erlebt habe. Mit diesem Buch ist ihr eine eindrucksvolle Geschichte über Liebe, Verlust und die kleinen Dinge im Leben gelungen. Eines meiner liebsten Bücher!
Ob Löwe, Nashorn, Büffel, Elefant oder Leopard: Jeder kennt sie, die starken, großen Fünf der Tierwelt! Doch was ist mit den kleinen Helden, die man so leicht übersieht? Haben sie nicht genauso viel Anerkennung für ihre einzigartigen Talente verdient? Die kleinen Fünf wollen nicht länger von der Welt übersehen werden und begeben sich auf die Reise…
Was für eine Heldin! Annette Beaumanoir hat in der Résistance gekämpft und für die FLN in Algerien, immer auf der Seite, die sie für die menschlichere hielt. Ein Epos ohne Reim, aber mit wortgewaltiger, unglaublich schöner Sprache - zu Recht auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis.
Ken Follett nimmt uns in seinem neuen Roman wieder mit nach Kingsbridge, zu den Anfängen der Stadt in das Jahr 997. Hauptperson ist wieder einmal ein Baumeister, Edgar, der sich vom geschickten Handwerker zum Kirchenbauer mausert. Ein historischer Roman vom feinsten: Leidenschaft, Intrigen, Verbrechen - da wird es nie langweilig.

Seiten