Buchtipps - Kochbücher

Essbare Schönheiten sammeln und genießen: in diesem Buch geht es um das richtige Pflücken, Trocknen und Aufbewahren der geeigneten Blumen. Den Mittelpunkt bilden aber die Blütenpflanzen und ihre Rezepte. Von Giersch bis Wiesenschaumkraut finden sich Köstlichkeiten wie Gänseblümchenbrot, Huflattich-Zabaione, Kapuzienerkresse-Essig, Lavendellikör…
Ein schöner Erzählband mir vielen bunten Geschichten aus dem Reich der Küche. Die herrlichen Kolumnen aus aller Welt wurden auch in der Genußzeitschrift "Essen und Trinken" veröffentlicht und  für diese Anthologie mit wunderbaren Illustrationen von Zenji Funabashi versehen. Auch ein gutes Geschenk!  
Ein Weihnachtskochbuch aus Münster - noch dazu vom Erfolgsduo Lisa Nieschlag und Lars Wentrup! Da gibt es wunderbar einfache (und etwas kompliziertere) Rezepte aus dem Münsterland rund um Advent und Weihnachtszeit. Dazu kommen stimmungsvolle Winterbilder aus Münster und Fotografien zu den Rezepten, die Appetit machen aufs Kochen und Ausprobieren.…
Da läuft das Wasser im Mund zusammen: Melonen-Mozzarella-Salat mit Curryblättern, in Chilibutter gerösteter Blumenkohl oder Safran-Tagliatelle sind Stars in Yoram Ottolenghis neustem Kochbuch. Neben zahlreichen unterschiedlichen, meist vegetarischen Rezepten ist das Buch voll von Hintergrundwissen über Prozesse, Partner und Produkte. Zum Lesen,…
Der Laubengarten ist wieder voll im Trend! Hier finden Sie in wunderschöner Ausstattung und mit tollen Fotos aus Münsteraner Gärten die leckersten Rezepte hauptsächlich aus der Gemüse-und Obstküche mit einfachen Ideen zum Haltbarmachen.
Endlich: das langersehnte Kochbuch mit Gemüse-Power vom englischen Kultautoren. Die Rezepte sind wie immer simpel zu kochen, vielseitig international und sehr lecker mit Pfiff!
Vor zwanzig Jahren erschien das erste Kochbuch von Jamie Oliver. Damals sehr ungewöhnlich: zwischen Spitzen- und Starköchen kochte ein junger Mann einfache und unkomplizierte Alltagsküche. Sehr charmant.