0

Buchtipps - Kochbücher

Ein kreatives Kochbuch mit einer bunten Mischung der Länderküchen Italien, Brasilien und Mexiko. Die Autorin hat ihre Wurzeln in diesen drei Ländern, aber auch in der Ottolenghi Test Kitchen. Und so werden in der typisch inspierierenden Art Rezepte für jeden Tag und aufwendigere Zubereitungen vorgestellt. Die Essen sind hauptsächlich vegetarisch angelegt, aber auch Fisch- und Fleischliebhaber:innen kommen auf ihre Kosten. Ein einzigartiges Kochbuch, das man auch aufgrund der schönen Fotos nicht hungrig betrachten sollte.

Der unkonventionelle britische Koch hat schon über zwanzig Bücher geschrieben und immer wieder findet er ein interessantes Thema. Dieser neue Band ist seine Rezeptsammlung der Eintöpfe, wobei Auflaufformen, Backbleche und Pfannen auch zum Einsatz kommen. Die Hauptsache ist mit wenig Aufwand, einfach und schnell, leckeres Essen zuzubereiten und das Tag für Tag: eben geniale one pot Gerichte!  

Diese Kochbuch, das schon kurz nach seinem Erscheinen ausverkauft war, liegt sehr im Trend. "50 vegetarische Rezepte: Gut für dich, deinen Geldbeutel und die Umwelt!" verspricht der Untertitel. Es gibt leckerste Rezepte für viele Gelegenheiten, besonders aktuell sind Snacks für die Lunch-Box, Brotaufstriche, Porridges und Smoothies. Die Zutatenlisten sind übersichtlich und die Zubereitungen einfach. Abschließend gibt es auch jahreszeitlich abgestimmte 30-Euro-Wochenpläne. Ein schön fotografierter Band, der sich auch besonders für junge Köch:innen eignet.  

Schon der Titel dieses schönen und umfassenden Buches beschreibt einen kulinarischen Sehnsuchtsort. Hier werden die alten und heimischen Apfelsorten beschrieben. Den Hauptteil bilden die vielen bunten Rezepte, die über die klassische Menufolge auch Backwaren, Vorratshaltung und Getränke vorstellen. Passende Gedichte und Zitate runden dieses wunderbare Kochbuch zusammen mit ansprechenden Fotos gelungen ab und laden zum Nachmachen und Schmökern ein.

Aus der Werkstatt von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup kommen großartige, fein gestaltete Kochbücher - auch dieses ist da keine Ausnahme. Aus Fernweh und der Sehnsucht nach New York ist diese Liebeserklärung an die Stadt an der Ostküste der USA entstanden, mit wunderschönen Bildern von den romantischsten Ecken New Yorks und den typischen Rezepten aus dem Schmelztiegel der Kulturen. Ein wunderbares Geschenk für Reisefans und Romantiker:innen.

So ein wunderschönes Kochbuch! Da wechseln sich Pflanzenportraits ab mit wunderbaren Rezepten aus Wiese, Wald und Garten. Großartige Fotos machen schon das Blättern zum Erlebnis - und allein die Namen der Rezepte machen Appetit auf mehr: Salbei-Nuss-Torte, Baumhasel-Trüffel, Lindenblüten-Blumenkohl, Magnolientorte und viele weitere. Ein ganz besonderes Geschenk für Koch- und Naturfreunde!

Ein allumfassendes und preisgekröntes Werk zu einem der ältsten und beliebtsten Lebensmittel der Welt. Mit viel Liebe zum Detail geht es um Getreide, Mehle, Backtechniken,Teigsorten und vor allem unzähligen internationalen Rezepten. In eingeschobenen Porträts werden unterschiedliche Manufakturen vorgestellt. Natürlich ist das Buch mit hervorragenden Fotos illustriert.  

Wir alle sind das Alleinesein satt und so kommt uns dieses neue Kochbuch des Briten Jamie Oliver gerade recht, denn gemeinsam soll hier gekocht und vor allem geschlemmt werden. Es gibt über einhundert interessante und unkomplizierte Rezepte, Gerichte aus nah und fern, mit und ohne Fleisch und Fisch, für Familie und Freunde. Ein eigenes Kapitel ist den "Wundervollen Cocktails" gewidmet.

Martin Kintrup, der erfolgreiche Kochbuchautor aus Münster, legt hier einen weiteren Band zum einfachen nachhaltigen Kochen vor. Neben einem kleinen Theorieteil, geht es vor allem um die vielen, bunten und modernen Rezepten der kleinen und großen Küche, nicht zu vergessen den süßen Nachtischen. Ein ausführlicher Saisonkalender rundet das Buch ab, das mit schönen  Bildern der ebenfalls aus Münster stammenden Fotographin Vanessa Jansen illustriert wurde.

Essbare Schönheiten sammeln und genießen: in diesem Buch geht es um das richtige Pflücken, Trocknen und Aufbewahren der geeigneten Blumen. Den Mittelpunkt bilden aber die Blütenpflanzen und ihre Rezepte. Von Giersch bis Wiesenschaumkraut finden sich Köstlichkeiten wie Gänseblümchenbrot, Huflattich-Zabaione, Kapuzienerkresse-Essig, Lavendellikör  und Ringelblumen-Liebessuppe. Abschließend gibt es noch einen kleinen Serviceteil für die gesunde Küche.