Buchtipps

Jodie Picoult legt wie immer den Finger in die Wunden der US-amerikanischen Gesellschaft: ein Geiselnehmer hat sich in einer Abtreibungsklinik in Texas verschanzt - und der ermittelnde Polizist erfährt, dass seine Tochter eine der Geiseln ist. Abtreibungsgegner, die sich vor der Klinik postieren, machen die Sache nicht einfacher... Die Autorin…
Kinderpsychologin Freyja und Kommissar Huldar ermitteln wieder auf Island: eine erhängte Leiche und ein kleiner Junge in der Wohnung des Toten stellen die beiden vor Rätsel. Gewohnt spannend bis zum Nichtmehraushalten, nichts für schwache Nerven und mit das Beste, was der Norden an Krimis zu bieten hat!
Charles und Marietta sind - jede:r für sich - unterwegs in einer viktorianischen Welt voller Zahnräder, Semaphoren und Regeln, darunter die erste: "Die Leuchttürme gehören dem Konsortium". Das genaue Messen der Zeit und das Beobachten der Sterne ist verboten, und auf seltsame Weise haben beide gegen dieses Verbot verstossen. Aber was wäre, wenn…
Ein Polizist auf der Suche nach der Ursache des False Memory Syndrom. Die Menschen haben plötzlich Erinnerungen an Leben, die sie nie gelebt haben und deren Intensität ihren Glauben an die Realität zerbrechen lässt. Gleichzeitig versucht eine Wissenschaftlerin die langsam verschwindenden Erinnerungen ihrer Mutter zu erhalten. Ein innovativer Krimi…
Nach dem Tod ihres Bruders versinkt Paula in ihren Depressionen , bis sie Helmut, einen schrulligen alten Herren, kennenlernt, durch den allmählich wieder Lebenswille in ihr aufsteigt. Ein Roadmovie über das Sterben, aber vorallem über das weiterleben. Ein humorvolles, trauriges und einfühlsames Buch.
Auf der Siliziuminsel im Südwesten Chinas wird der Elektronikschrott der ganzen Welt recyclet. Das Gleichgewicht der Macht von Mafiaclans und chinesischen Behörden wird durch eine Recyclingfirma aus Amerika ins schwanken gebracht und arm wie reich finden sich in einem Kampf um die letzte Ressource der Zukunft wieder: den Menschen. Spannende,…
Das zweite Buch des innovativen Magazins mit "Karten und Infographiken, die mit Humor und Querdenke unseren Blick auf das große Ganze neu justieren."
Zwei Studenten, Phoebe, die sich die Schuld am Tod ihrer Mutter gibt und Will, der sich an der elitären Hochschule nur schwer einfügen kann, geraten durch Trauer und Schuldgefühle in die Arme einer christlichen Sekte. Ein packendes Buch zur richtigen Zeit.
Ellie stößt während einer Wanderung auf die Scheune des etwas ungewöhnlichen Hafenbauers Dan. Er schenkt ihr gleich bei ihrem ersten Besuch eine Harfe und, weil sie diese nicht annehmen kann, beschließt sie, dass sie ihn zum musizieren besuchen kommt, woraufhin sich eine humorvolle Beziehung irgendwo zwischen Liebe und Freundschaft entwickelt.
Ein Roadmovie durch ein postapokalyptisches Amerika. Während die Menschen ferngesteuert durch die Welt streifen und sich Maschinen aus den Ruinen erheben, versucht eine junge Frau, mit ihrem Roboter zusammen, ihren Bruder zu finden. Melancholische, wunderschön ruhige Bilder in einer vergangenen Zukunft.

Seiten